Ein Mann mit Mütze steht unter freiem Himmel.

Bjarne Mädel schlüpft wieder in die Rolle des Kommissars Sörensen.

Foto: Ihle/NDR

Wesermarsch

Seit Dienstag dreht Bjarne Mädel wieder am Burhaver Deich

10. November 2022 // 07:40

Bjarne Mädel ist wieder als Kommissar Sörensen unterwegs. Gedreht wird „Sörensen fängt Feuer“ seit Dienstag (9.11.22) am Deich von Burhave.

„Sörensen hat Angst“ wurde großer Erfolg

Um Mord, religiösen Wahn und gut gehütete Geheimnisse geht es im zweiten Teil der Reihe. Anfang März 2020 hatte die Sörensen-Crew schon einmal in Butjadingen gedreht. „Sörensen hat Angst“ wurde ein großer Erfolg; der Film erhielt unter anderem Grimme-Preise.

Bis Samstag wird gedreht

Nun ist Butjadingen auch bei der Verfilmung des zweiten Sörensen-Romans von Autor Sven Sticker einer der Schauplätze. Gedreht werden soll zwischen Burhave und Fedderwardersiel noch bis einschließlich Samstag.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
46 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger