Die Feuerwehr Rodenkirchen konnte dieses Pferd aus dem Graben retten.

Die Feuerwehr Rodenkirchen konnte dieses Pferd aus dem Graben retten.

Foto: Feuerwehr

Wesermarsch

Stadland: Feuerwehr rettet Pferd und Kalb

8. August 2021 // 14:30

Die Feuerwehr Rodenkirchen konnte zwei Tiere aus Gräben retten.

Pferd rutscht in Alserwurp in einen Graben

In Alserwurp war am Donnerstag ein Pferd in den Graben gerutscht. Gemeinsam mit der Besitzerin und einem Landwirt konnten die Feuerwehrkräfte das Pferd aus dem Graben herausheben. Ein Tierarzt versorgte das Tier. Der Einsatz dauerte etwa eineinhalb Stunden.

Zurück zur Mutter

In der Nacht zu Sonntag wurde die Wehr in die Straße Alser Hellmer gerufen. Anwohner hatten ein junges Kalb in den Graben springen sehen. Die Feuerwehr konnte das Kalb per Bandschlinge aus dem Graben ziehen. Das Kalb nahm sofort Reißaus und lief zurück auf die benachbarte Weide zur Mutter.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
173 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger