Fünf Fahrzeuge waren in der Gemeinde Stadland in einen Unfall verwickelt.

Fünf Fahrzeuge waren in der Gemeinde Stadland in einen Unfall verwickelt.

Foto: picture alliance / dpa

Wesermarsch

Stadland: Fünf Fahrzeuge in Unfall verwickelt

24. Februar 2022 // 16:24

Fünf Fahrzeuge waren in einen Unfall verwickelt, der sich am Mittwoch gegen 11 Uhr auf der Bundesstraße 437 in Schweierzoll ereignet hat.

Die fünf Fahrzeuge befuhren die Bundesstraße 437 in Richtung der Bundesstraße 212. Dabei musste der vorausfahrende 31-Jährige aus Wilhelmshaven seinem Transporter verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender, 43-jähriger Oldenburger konnte mit seinem Transporter nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Ein nachfolgender 74-jähriger Belgier konnte mit seinem BMW ebenfalls nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf das Fahrzeug vor ihm auf. Ein wiederum nachfolgender 28-Jähriger aus Wilhelmshaven und ein 24-Jähriger aus Bremerhaven konnten in ihren Transportern ebenfalls nicht rechtzeitig bremsen und fuhren auf die vor ihnen befindlichen Fahrzeuge auf. Der BMW-Fahrer und seine 78-jährige Beifahrerin wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

15 000 Euro Sachschaden

Die Höhe der entstandenen Sachschäden beläuft sich auf rund 15 000 Euro. Zwei Fahrzeuge waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Gegen die vier Personen, die aufgefahren sind, wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
338 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger