Windanlagen-Hersteller Steelwind baut derzeit auf seinem Werkgelände in Blexen eine  neue Produktionshalle.

Windanlagen-Hersteller Steelwind baut derzeit auf seinem Werkgelände in Blexen eine neue Produktionshalle.

Foto: Blomenkamp

Wesermarsch

Steelwind baut neue Produktionshalle für Großauftrag

Von Christoph Heilscher
23. Juli 2019 // 09:45

Für den größten Auftrag der Unternehmensgeschichte baut Steelwind in Nordenham derzeit eine neue Halle.

Monopiles für Windpark vor Taiwan

Die Halle wird benötigt, um den Auftrag für den Windpark Yunlin vor der Westküste Taiwans zu realisieren. Steelwind fertigt 40 komplette Monopiles und 120 Sektionen, aus denen später vor Ort weitere 40 Monopiles zusammengebaut werden. Die Grobbleche für den Windpark kommen von Dillinger im Saarland und der Tochtergesellschaft Dillinger France in Dünkirchen.

Fabrik ein Jahr ausgelastet

Durch den Auftrag wird Steelwind mit seinen knapp 300 Mitarbeitern in Blexen ein Jahr lang ausgelastet sein. Nach Abwicklung des Auftrags soll die Halle wieder abgebaut werden.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
419 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger