Im Hochzeitswäldchen haben Radfahrer wieder freie Fahrt. Doch der Weg steht noch unter Wasser. Wer dort langfährt, muss also aufpassen. Es besteht Rutschgefahr.

Im Hochzeitswäldchen haben Radfahrer wieder freie Fahrt. Doch der Weg steht noch unter Wasser. Wer dort langfährt, muss also aufpassen. Es besteht Rutschgefahr.

Foto: Kühnemuth

Wesermarsch

Sturm hat in Nordenhamer Parkanlagen schwere Schäden angerichtet

Von Timo Kühnemuth
6. Oktober 2017 // 18:30

Dutzende umgekippte Bäume, dazu allerorts halb abgerissene Äste, die noch in den Baumkronen hängen: Die Stadt geht davon aus, dass es rund zwei Wochen dauern wird, die Schäden zu beseitigen, die Sturmtief „Xavier“ am Donnerstag angerichtet hat.

Die Unfallgefahr ist groß

Bert Freese, allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, bittet deshalb die Nordenhamer, Parkanlagen vorerst zu meiden. „Die Unfallgefahr ist zu groß. Wer unter Bäumen entlanggeht oder -radelt, riskiert, dass ihm ein Ast auf den Kopf fällt. Das kann schlimme Folgen haben“, macht Bert Freese deutlich.

Friedeburgpark vorerst gesperrt

Einige Wege habe der Bauhof vorübergehend sperren müssen, weil sie nicht mehr passierbar sind. „Das gilt zum Beispiel für die Wege im Friedeburgpark“, macht er deutlich. Auch bei Gut Schützfeld werde man prüfen müssen, ob die dortige Parkanlage vorübergehend gesperrt werden muss.

Auf der Strecke Nordenham-Bremen fuhren auch gestern keine Züge

Auf der Bahnstrecke Nordenham-Bremen fuhren laut Nordwestbahn-Sprecherin Stephanie Nölke auch gestern keine Züge. Das Unternehmen hatte den Bahnverkehr am Donnerstag sturmbedingt einstellen müssen. Leider sei es für den Abschnitt zwischen Nordenham und Hude nicht geglückt, einen Schienenersatzverkehr zu organisieren.

Zwischen Bad-Zwischenahn und Bremen werden auch am Samstag Busse eingesetzt

Stephanie Nölke geht davon aus, dass die Regio-S-Bahnen heute wieder zwischen Nordenham und Hude verkehren werden. „Auf der Nordwestbahn-Strecke Bad Zwischenahn-Bremen wird es am Samstag aber definitiv noch keinen Zugverkehr geben. Dort werden ersatzweise Busse eingesetzt“, sagt sie.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
566 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger