An den Deutschen Meisterschaften im Schleuderballweitwurf nahmen (von links) Thore Bruns, Alliah Laschitzki und Kevin Duhm vom TSV Abbehausen teil.

An den Deutschen Meisterschaften im Schleuderballweitwurf nahmen (von links) Thore Bruns, Alliah Laschitzki und Kevin Duhm vom TSV Abbehausen teil.

Foto: Wolfgang Böning

Wesermarsch

Thore Bruns ist deutscher Meister im Schleuderballweitwurf

20. September 2021 // 15:27

Thore Bruns hat bei den Deutschen Meisterschaften im Mehrkampf den Titel im Schleuderballweitwurf geholt. Bei den 18- und 19-Jährigen beeindruckte der für den TSV Abbehausen startende Waddenser schon mit dem zweiten Wurf.

Er gewann die Juniorenkonkurrenz in Bergisch-Gladbach mit 59,05 Metern und hatte über zehn Metern Vorsprung auf den Zweiten (48,84). Der Abbehauser Kevin Duhm wurde in der Altersstufe 16/17 mit 57,22 Metern Zweiter.

Was die beiden nach ihren Erfolgen sagten, lest ihr am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1294 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger