Der Rückbau des Kernkraftwerks Unterweser ist einer der Punkte, die bei einem Treffen des Arbeitskreises Wesermarsch am Freitag, 14. Januar, besprochen werden sollen.

Der Rückbau des Kernkraftwerks Unterweser ist einer der Punkte, die bei einem Treffen des Arbeitskreises Wesermarsch am Freitag, 14. Januar, besprochen werden sollen.

Foto: Stratmann

Wesermarsch

Umweltschützer treffen sich

10. Januar 2022 // 15:35

Der Arbeitskreis Wesermarsch, der Zusammenschluss der regionalen Bürgerinitiativen Umweltschutz, lädt zu einem Diskussionstreffen ein.

Verschiedene Themen

Die Zusammenkunft findet am kommenden Freitag, 14. Januar, von 17 bis 19 Uhr in der Gaststätte Zur Rosenburg, Golzwarder Straße 64, statt. Themen sind die Umsetzung der Endlagersuche für Brennelemente (zum Beispiel Seefelder Salzstock) und der Sachstand zum Mediationsverfahren beim OVG Lüneburg zur Klage gegen den Rückbau des Kernkraftwerks Unterweser. Weiterhin soll die Anti-Atom-Nordfahrradtour im Juli und die Beteiligung daran besprochen werden. Ein weiteres Thema ist die EU-Taxonomie zu Atom und Gas. Für das Treffen gilt die 2G-plus-Regel.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
811 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger