Mit diesem Planwagen, gezogen von einem feuerroten Trekker, wurde die Jury durch Schwei kutschiert.

Mit diesem Planwagen, gezogen von einem feuerroten Trekker, wurde die Jury durch Schwei kutschiert.

Foto: Welbhoff

Wesermarsch

"Unser Dorf hat Zukunft": Schwei im Finale des Landeswettbewerbs

Von Sophia Welbhoff
30. August 2018 // 15:30

Jetzt geht's in Schwei um alles: Zum dritten Mal haben die Schweier für den Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" am Donnerstag eine Fachjury in ihrem Ort begrüßt. Am Freitag fällt die Entscheidung, ob das Dorf unter den drei niedersächsischen Siegerdörfern ist.

Fahrt mit Planwagen

Empfangen wurden die Gäste auf dem sanierten Kirchenvorplatz, anschließend ging es zu einer Präsentation ins Gemeindehaus und in die St.-Secundus-Kirche. Bei der anschließenden Fahrt mit dem Planwagen des Bürgervereins wurden die wichtigsten Stationen des Dorfes angesteuert.

Schweier begleiten die Jury auf Fahrrädern

Mit dem Wagen, gezogen von einem Traktor, ging es vorbei an der neuen Mitfahrbank des Ortes und der schön gestalteten Bushaltestelle entlang der alten Bahnstrecke bis zum Grillhäuschen von Schwei. Nach einem Abstecher zum landwirtschaftlichen Betrieb Wiese ging es zurück in den Ortskern. Immer mit dabei: eine große Gruppe an Schweiern, die den Planwagen auf der ganzen Tour mit ihren Fahrrädern begleiteten.

"Viel Kraft gegeben"

Gestaltet wurden die Neuerungen im Dorf zu großen Teilen von einer Arbeitsgruppe des Bürgervereins. "Die Arbeitsgruppe hat uns allen im Dorf viel Kraft gegeben", freute sich Sabine Minnemann, die Vorsitzende des Bürgervereins.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1309 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger