Staatssekretär Heiger Scholz (links) zu Besuch bei Helios in Esenshamm. Mit ihm sind Klinikgeschäftsführer Thomas Hempel (Mitte) und der Betriebsratsvorsitzende Ralph Feierabend auf dem Bild.

Staatssekretär Heiger Scholz (links) zu Besuch bei Helios in Esenshamm. Mit ihm sind Klinikgeschäftsführer Thomas Hempel (Mitte) und der Betriebsratsvorsitzende Ralph Feierabend auf dem Bild.

Foto: Heilscher

Wesermarsch

Verhärtete Fronten zwischen den Kliniken in der Wesermarsch

27. April 2022 // 20:13

Heiger Scholz, für Krankenhäuser zuständiger Staatssekretär im Niedersächsischen Sozialministerium, war am Mittwoch in der Wesermarsch unterwegs.

St. Bernhard blockt ab

Er will Möglichkeiten ausloten für eine Zukunft der Krankenhauslandschaft zwischen Weser und Jade. Für Sommer kündigt er Gespräche im kleinen Rahmen mit Helios und dem katholischen St.-Bernhard-Hospital an. Doch am Mittwoch machte das St.-Bernhard-Hospital nochmals deutlich, kein Interesse an einer Kooperation der Kliniken zu haben. Und damit wird es schwierig.

Mehr lest Ihr am Donnerstag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1788 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger