Ist gern "in der Fläche" unterwegs: Farina Büsing, Markleiterin bei Famila in Brake.

Ist gern "in der Fläche" unterwegs: Farina Büsing, Markleiterin bei Famila in Brake.

Foto: Kikker

Wesermarsch

Von der Auszubildenden zur Famila-Chefin in Brake

Von nord24
12. Juni 2018 // 17:30

Farina Büsing leitet mit 24 Jahren einen großen Verbrauchermarkt: Sie ist Chefin von Famila in Brake. Dort hatte sie 2013 ihre Ausbildung abgeschlossen.

Nach der Lehre weiter im Unternehmen tätig

Die junge Frau aus Kötermoor hat sich nach der Schule bei Famila in Brake zur Einzelhandelskauffrau ausbilden lassen. Sie arbeitete nach der Lehre weiter im Unternehmen. Und sie machte nebenbei ihr Fachabitur.

Vom Chef als Nachfolgerin empfohlen

Als es ihren Chef zurück in seine Heimat zog, empfahl er Farina Büsing als seine Nachfolgerin. Die 24-Jährige trägt nun die auch Verantwortung für 91 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter vier Auszubildende.

Immer im Verbrauchermarkt unterwegs

Ihr Arbeitstag beginnt zwischen 6 und 7 Uhr. Sie ist gern im Markt unterwegs, spricht mit Mitarbeitern, schaut, ob alles in Ordnung ist.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
670 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger