Die beiden Röhren des Wesertunnels müssen mal wieder gewartet werden. Deshalb wird es im Oktober zu Sperrungen kommen.

Die beiden Röhren des Wesertunnels müssen mal wieder gewartet werden. Deshalb wird es im Oktober zu Sperrungen kommen.

Foto: Wagner/dpa

Wesermarsch

Wartungsarbeiten am Wesertunnel: Röhren werden zeitweise gesperrt

27. September 2021 // 12:36

Die beiden Röhren des Wesertunnels müssen mal wieder gewartet werden. Deshalb wird es von Montag, 4. Oktober, bis Freitag, 8. Oktober nachts zu Sperrungen kommen.

Turnusgemäße Arbeiten

Bei der anstehenden Wartung handelt es sich um turnusmäßige Arbeiten. Unter anderem werden Anlagen der Entwässerung, Spannungsversorgung, Verkehrslenkung bis hin zu sicherheitstechnischen Einrichtungen der Branderkennung oder Brandmeldung geprüft.

Folgende Sperrungen sind jeweils in der Zeit von 22 bis 5 Uhr geplant:

- Nacht von Montag auf Dienstag: Vollsperrung der Nordröhre (Richtung B212)

- Nacht von Dienstag auf Mittwoch: erneute Vollsperrung der Nordröhre

- Nacht von Mittwoch auf Donnerstag: Vollsperrung der Südröhre (Richtung A27)

- Nacht von Donnerstag auf Freitag: Vollsperrung beider Tunnelröhren

Die Weserfähren Bremerhaven – Nordenham (Blexen) und Brake (Golzwarden) – Sandstedt werden jeweils einen Ersatzverkehr einrichten.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1106 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger