Kinder in einem Schwimmbecken.

Zwar wünschen sich viele Eltern, dass ihre Kinder früh schwimmen lernen – doch oft haben die Kleinen Angst vor dem Wasser. Die Nordenhamer DLRG bietet jetzt einen Wassergewöhnungskurs online an.

Foto: DRE

Wesermarsch

Wassergewöhnung auf dem Trockenen

13. Oktober 2021 // 17:00

Aus Angst vor dem Wasser trauen sich viele Kinder nicht zu schwimmen. Die Nordenhamer Ortsgruppe der DLRG steuert nun dagegen.

Stefanie Hampel ist bei der Ortsgruppe für die Ausbildung zuständig und weiß: „Die Eltern wollen alle, dass ihre Kinder früh schwimmen lernen. Sie bereiten sie aber oft nicht darauf vor.“

Wassgewöhnung zu Hause

Die DLRG-Ortsgruppe Nordenham versucht nun auf innovative Art und Weise, das Problem zu entschärfen. Die Kinder sollen bereits ans Wasser gewöhnt und ohne Angst zu ihren Schwimmkursen kommen, damit sie schneller lernen und so bald wieder Kursplätze frei werden. Den ersten wichtigen Schritt, die Wassergewöhnung, sollen die Familien zu Hause machen.

Erste Annäherung geht auch zu Hause

Damit das klappt, gibt es für die Kleinen einen Rucksack mit vielen nützlichen Dingen und Wasserspielzeugen sowie Zoom-Unterrichtsstunden mit Stefanie Hampel. „Wir machen einfache Übungen und Spiele und ich geben den Eltern Tipps für zu Hause in der Dusche oder Badewanne“, erzählt sie.

Welche Tipps sie den Eltern gibt, wie die Videotreffen ablaufen und wer das Schwimmen nicht erlernt, erfahrt Ihr auf NORD|ERLESEN.


Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
610 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger