Eine Hand hält ein Glas, in das über einen Wasserhahn Wasser läuft.

Viele Jahre sind die Preise stabil getrieben. Ab 1. Januar 2023 zahlen Haushalte 1,18 Euro statt 98 Cent pro Kubikmeter

Foto: Berg/dpa

Wesermarsch

Wasserverband OOWV erhöht den Wasserpreis um 20 Prozent

15. Dezember 2022 // 07:20

Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) erhöht zum 1. Januar 2023 die Trinkwasserpreise.

Künftig 1,18 Euro pro Kubikmeter

Der Preis steigt von 98 Cent auf 1,18 Euro pro Kubikmeter inklusive Mehrwertsteuer. Das sind 20,4 Prozent. Auch der Grundpreis wird angehoben.

Grundpreis steigt auf 6,08 Euro

Der Grundpreis, der künftig auch die bisherige Zählermiete umfasst, beträgt ab dem neuen Jahr 6,08 Euro monatlich inklusive Mehrwertsteuer. Derzeit sind es 3,99 Euro inklusive Zählermiete.

Ohne Gegenstimme beschlossen

Die Mitglieder der Verbandsversammlung haben die Preiserhöhung ohne Gegenstimme beschlossen. Der Wasserverband ist eine Gemeinschaftsaufgabe der Kommunen im Nordwesten.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
579 abgegebene Stimmen