Auf die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenzen in der Wesermarsch kommt die zweite Weihnacht unter Corona-Bedingungen und Hygieneauflagen zu.

Auf die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenzen in der Wesermarsch kommt die zweite Weihnacht unter Corona-Bedingungen und Hygieneauflagen zu.

Foto: dpa

Wesermarsch

Weihnachten im Heim: Senioren dürfen Angehörige empfangen

Autor
Gregor Teichmann
23. Dezember 2021 // 09:00

Sie gehören zu den Menschen, die unter der Corona-Pandemie und ihren Folgen besonders leiden: Die Seniorinnen und Senioren in den Heimen.

Weihnachten mit Einschränkungen

Seit Anfang 2020 kommt es immer wieder Ausbrüchen in den Einrichtungen und zu Einschränkungen bei Besuchen. So sind viele Bewohnerinnen und Bewohner über lange Zeiträume alleine. Doch wie verbringen sie das zweite Weihnachtsfest in Pandemiezeiten? Und welche Regeln gelten für Angehörige bei einem Besuch?

Besuche möglich

Die gute Nachricht zu den Feiertagen: In den Nordenhamer Altenheimen sind nach aktuellem Stand Besuche von Angehörigen möglich. Selbstverständlich unter Auflagen.

Welche Regeln, Auflagen und Besuchszeiten in den einzelnen Heimen gelten, erfahrt ihr in der Donnerstagsausgabe der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
274 abgegebene Stimmen