Beim Rückgang an Lehrstellen ist die Wesermarsch trauriger Spritzenreiter im Oldenburgischen Land.

Beim Rückgang an Lehrstellen ist die Wesermarsch trauriger Spritzenreiter im Oldenburgischen Land.

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Es bleibt leider dabei: Weniger Stellen für Azubis

30. September 2021 // 15:27

Handwerk, Industrie und Handel in der Wesermarsch bilden seit Corona weniger aus. Die Gründe dafür sind vielfältig.

16,8 Prozent weniger Lehrstellen als 2019

Die Industrie- und Handelsbetriebe in der Wesermarsch haben dieses Jahr 8,6 Prozent weniger Ausbildungsverträge als 2020 abgeschlossen. Der Trend nat sich im Verlauf des Jahres verfestigt. Nirgendwo sonst im Bezirk der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK) war der Verlust an Lehrstellen so hoch. Im Vergleich zu 2019 sind es in der Wesermarsch sogar 16,8 Prozent weniger Ausbildungsverträge.

Und doch gibt es noch Chancen auf eine Lehrstelle.

Mehr dazu lest Ihr am Freitag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
601 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger