Vor dem Kronos-Titan-Werk in Blexen hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) einen Bauwagen und ein Zelt aufgebaut. Das DRK wurde von dem Chemiekonzern beauftragt, Schnelltests an Mitarbeitern und Externen durchzuführen.

Vor dem Kronos-Titan-Werk in Blexen hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) einen Bauwagen und ein Zelt aufgebaut. Das DRK wurde von dem Chemiekonzern beauftragt, Schnelltests an Mitarbeitern und Externen durchzuführen.

Foto: Teichmann

Wesermarsch

Wesermarsch: Betriebe testen ihre Mitarbeiter

14. April 2021 // 08:00

Künftig müssen Unternehmen ihren Angestellten kostenlose Schnelltests anbieten. Diese Arbeitgeber in der Wesermarsch tun dies bereits.

Angebotspflicht

Unternehmen in Deutschland müssen ihren Mitarbeitern verpflichtend Corona-Tests anbieten, wenn sie nicht im Homeoffice arbeiten. Das hat das Bundeskabinett nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) gestern beschlossen. Dabei handelt es sich um eine Angebotspflicht für die Unternehmen. Die Teilnahme an den Tests bleibt für die Arbeitnehmer freiwillig. Wie sind die größten Arbeitgeber in der Wesermarsch darauf vorbereitet?

Test vor Betreten des Geländes

In der Wesermarsch bieten unter anderem Kronos-Titan, die Norddeutschen Seekabelwerke und die Polizei Nordenham ihren Mitarbeitern bereits seit Beginn dieser Woche kostenlose Schnelltests beziehungsweise Selbsttest an. Externe werden bei dem Chemiekonzern und dem Kabelhersteller bereits seit letzter Woche vor dem Betreten des Betriebsgeländes auf das Corona-Virus getestet.

Die Mitarbeiter welcher Arbeitgeber sich noch bis nächste Woche gedulden müssen und wer die Kosten für die Tests trägt, erfahrt ihr auf NORD|ERLESEN und in der Mittwochsausgabe der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1754 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger