Der Anstieg der Neuinfektionen in der Wesermarsch spiegeln nach Angaben des Landkreises die bundesweite Dynamik wieder.

Der Anstieg der Neuinfektionen in der Wesermarsch spiegeln nach Angaben des Landkreises die bundesweite Dynamik wieder.

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Wesermarsch: Indikatoren steigen weiter

22. November 2021 // 16:18

Alle drei Indikatoren ziehen im Vergleich zu Freitag an.

Alle Indikatoren steigen

Der Hauptindikator „Hospitalisierung“ steigt von 4,8 auf 5,6. Auch der Indikator der Intensivbettenbelegung erhöht sich um knapp einen Prozentpunkt (von freitags 6,9 auf montags 7,7 Prozent). Die Zahl der Neuinfizierten im Landkreis Wesermarsch steigt um 55 neue Infektionen und springt von 137,8 auf 170,6.

223 Infizierte

Aktuell sind damit 223 Personen im Landkreis infiziert. 453 befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie haben sich insgesamt 4020 Menschen infiziert, 3679 sind inzwischen genesen. 118 Bewohner des Landkreises sind seit Ausbruch der Pandemie an dem Virus verstorben. (pm/gmt)

Vertiefende Informationen zu den Infektionszahlen erhaltet ihr in der Dienstagsausgabe der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger