Jana Jülich mit ihrem Hobby Horse Fabio-Pascal beim Springen.

Der Hobby-Horse-Tigerschecke Fabio-Pascal von Jana Jülich isst für sein Leben gerne Gras - auch während des Trainings.

Foto: Nicole Böning

Wesermarsch

Wie Hobby Horsing nach Waddens kam

31. Juli 2021 // 15:00

Die Trendsportart schult Koordination und Ausdauer und hat sich in Butjadingen etabliert. Martina Coldewey hat sie zum TV Waddens geholt.

Viel Training notwendig

Die Bewegungsabläufe der Trendsportart Hobby Horsing aus Finnland sind komplex und erfordern ein intensives Training. Beim Turnverein Waddens in Butjadingen hat sie sich in Butjadingen etabliert.

In Deutschland noch neu

Martina Coldewey hat sie Anfang 2019 zum Turnverein Waddens geholt: Kinder reiten dabei auf Steckenpferden Dressur und Springen und ahmen dabei die Verhaltensweisen und Gangarten der Pferde nach. In Deutschland gibt es bisher nur wenige Anbieter.

Mehr über das Training in Waddens und über den Trend aus Finnland lest ihr am Samstag in der Kreiszeitung Wesermarsch und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1435 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger