Ein Jugendlicher ist in einem Zeltlager bei Rickenbach (Baden-Württemberg) von einem umgestürzten Baum erschlagen worden.

Ein Jugendlicher ist in einem Zeltlager bei Rickenbach (Baden-Württemberg) von einem umgestürzten Baum erschlagen worden.

Foto: Maurer/SDMG/dpa

Wetter

Baum erschlägt Jungen in Zeltlager - mehrere Verletzte

Von Lili Maffiotte
2. August 2017 // 07:56

Ein 15-jähriger Jugendlicher ist bei einem schweren Unwetter in einem Zeltlager in Baden-Württemberg von einem Baum erschlagen worden. Der Junge übernachtete in einer Gruppe mit mehreren Betreuern in der Nacht zu Mittwoch in einem Jugendzeltlager bei Rickenbach im Landkreis Waldshut im Grenzgebiet zur Schweiz.

Heftiger Windstoß

Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass der 25 Meter hohe Baum durch einen heftigen Windstoß auf ein Zelt gestürzt ist. Vier weitere Jungen wurden demnach schwer verletzt, einer von ihnen lebensbedrohlich.

Zeltlager geräumt

Die Jugendlichen gehörten zu einer Gruppe von 21 Menschen, darunter vier Betreuer. Nach Angaben der Polizei stürzten noch ein weiterer Baum um, der aber kein Zelt traf. Die Gruppe übernachtete auf einem Spielplatz der Gemeinde. Nach dem Unglück wurde das Zeltlager geräumt.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
836 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger