Vorsicht Bodenfrost: In der kommenden Nacht kann es glatt werden.

Vorsicht Bodenfrost: In der kommenden Nacht kann es glatt werden.

Foto: dpa

Wetter

Wechselhaftes Wetter und Bodenfrost

Autor
Von nord24
2. März 2020 // 11:29

Vorsicht im Straßenverkehr: In Niedersachsen und Bremen ist Anfang der Woche mit leichtem Bodenfrost zu rechnen.

Höchstwerte zwischen 7 und 9 Grad

Niedersachsen und Bremen erwarten für den Anfang der Woche Regenschauer und leichten Bodenfrost. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet am Montag mit Höchstwerten zwischen milden 8 und 10 Grad. In der Nacht zum Dienstag soll es bei Regenschauern auf Temperaturen um den Gefrierpunkt abkühlen. Im Emsland sei mit Bodenfrost und Glätte zu rechnen.

Am Dienstag soll es zunächst bei Höchstwerten zwischen 7 und 9 Grad auflockern. Am Nachmittag und Abend erwartet der DWD erneut Schauer.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
819 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger