Bernd Althusmann (CDU, links), Wirtschaftsminister von Niedersachsen, lässt sich von Joern Asmussen, Standortleiter von Amazon in Winsen, das Logistikzentrum zeigen.

Bernd Althusmann (CDU, links), Wirtschaftsminister von Niedersachsen, lässt sich von Joern Asmussen, Standortleiter von Amazon in Winsen, das Logistikzentrum zeigen.

Foto: Philipp Schulze/dpa

Wirtschaft

Amazon kündigt neues Verteilzentrum in Niedersachsen an

Von nord24
3. Juni 2020 // 07:00

Amazon bestätigt den Aufbau eines Verteilzentrums in der Nähe von Hannover. Ob damit die Pläne für ein Verteilzentrum in Bremerhaven vom Tisch sind?

Rund 80 neue Arbeitsplätze in Sehnde

Der Online-Händler Amazon will ein neues Verteilzentrum in der Region Hannover aufbauen. Die Pläne zu einem achten Standort in Niedersachsen bestätigte das Unternehmen am Dienstag anlässlich eines Besuchs von Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) im Logistikzentrum in Winsen an der Luhe (Kreis Harburg). Durch das neue Verteilzentrum in Sehnde auf knapp 10.000 Quadratmetern sollen rund 80 Arbeitsplätze entstehen. Eröffnet wird voraussichtlich im Herbst 2020.

Weitere Zentren in Niedersachsen geplant

Derzeit gibt es im Land das Logistikzentrum in Winse, ein Sortierzentrum in Garbsen (Region Hannover) und zwei kleinere sogenannte Verteilzentren. Außer in Sehnde sollen weitere Verteilzentren in Jever (Friesland), Northeim und Emden entstehen. Ob mit dieser Entscheidung auch die Pläne für ein solches Zentrum in Bremerhaven vom Tisch sind, wird sich zeigen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

754 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger