Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer schöpft Hoffnung in der Krise.

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer schöpft Hoffnung in der Krise.

Foto: Kruppa/BDA

Wirtschaft

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer: Ausbilden auch in der Krise

20. Juni 2020 // 12:00

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat die Unternehmen im Interview mit der NORDSEE-ZEITUNG dazu aufgerufen, auch in der Corona-Krise Lehrlinge auszubilden.

Hoffnung auf medizinische Möglichkeiten

Wer nicht ausbilde, handle „extrem kurzsichtig“, sagte Kramer. Was die Dauer der Krise angeht, gab sich Kramer optimistisch. Er halte es für realistisch, dass auf die Rezession im laufenden Jahr bereits 2021 ein nahezu gleicher Anstieg der Wirtschaftsleistung folge. Voraussetzung sei allerdings, dass es bald bessere medizinische Möglichkeiten gebe, um das Virus zu bekämpfen.

Wie es der Bremerhavener Firma des Arbeitgeberpräsidenten in der Krise geht und wie er die Hilfspakete der Bundesregierung einschätzt, lest Ihr am Sonnabend, 20. Juni 2020, in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1477 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger