Insgesamt sind bisher Fördermittel in Höhe von 24 Millionen Euro an 2300 antragstellende Unternehmen und (Solo-)Selbstständige im Land Bremen ausgezahlt worden.

Insgesamt sind bisher Fördermittel in Höhe von 24 Millionen Euro an 2300 antragstellende Unternehmen und (Solo-)Selbstständige im Land Bremen ausgezahlt worden.

Foto: Skolimowska/dpa

Wirtschaft

„Dezemberhilfe“: Zahlungen haben begonnen

Autor
Von nord24
8. Februar 2021 // 19:17

Alle vollständig und korrekt vorliegenden Anträge auf „Dezemberhilfe“ sind abgearbeitet worden. Das teilte jetzt das Wirtschaftsressort mit.

24 Millionen Euro ausgezahlt

In Bremen und Bremerhaven sind demnach 75 Prozent aller Anträge abschließend beschieden worden. Insgesamt seien bisher Fördermittel in Höhe von 24 Millionen Euro an 2300 antragstellende Unternehmen und (Solo-)Selbstständige im Land Bremen ausgezahlt worden.

Abschläge von bis 50.000 Euro

Anträge hätten wie geplant ab Anfang Januar über die Plattform „ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de“ gestellt werden können. Zeitgleich habe die Auszahlung von (Abschlags-)Zahlungen in Höhe von maximal 50.000 Euro durch den Bund begonnen. Die für das reguläre Bewilligungs- und Auszahlungsverfahren nötige Software sei den Ländern am 28. Januar zur Verfügung gestellt worden.

Die Not der Antragsteller

„Wir sind mit den betroffenen Branchen im ständigen Austausch, und uns ist die Not der Antragsstellenden sehr bewusst, und dass es Schwierigkeiten bei der Bereitstellung der Bundesförderprogramme gibt“, sagte Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt (Linkspartei): „An deren Konzipierung sind die Länder mit beteiligt, für die technische Umsetzung und Programmierung ist aber allein der Bund zuständig.“

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
924 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger