In Zeiten des Smartphones hat das Festnetztelefon lange Zeit als überholt gegolten.

In Zeiten des Smartphones hat das Festnetztelefon lange Zeit als überholt gegolten.

Foto: Stratenschulte/dpa

Wirtschaft

Festnetztelefon ist wieder beliebt

18. April 2020 // 14:10

Eigentlich führt es seit Jahren eher ein Schattendasein: das Festnetztelefon. Doch jetzt – in Zeiten des Coronavirus – erlebt es ein Comeback.

„Erstmals seit 13 Jahren wird im Festnetz wieder deutlich mehr telefoniert“, sagt Eugen Ensinger, beim Vergleichsportal Verivox zuständig für den Bereich Telekommunikation.

Vodafone: Anstieg um 80 Prozent

In Zeiten von Kontaktverbot und Homeoffice steigen die Zahlen wieder an. „Im Festnetz verzeichnen wir im März einen Anstieg um 80 Prozent gegenüber dem Vormonat Februar“, sagt beispielsweise Volker Petendorf, Sprecher von Vodafone Deutschland.

Was die Deutsche Telekom, EWE und SWB beobachtet haben, lest Ihr am Sonntag, 19. April 2020, im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7080 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram