FILE - Oil pumps in Baku, Azerbaijan, 28 June 2015. Baku, the capital of Azerbaijan. Photo: EPA/ROBERT GHEMENT (zu dpa «Rohöl erholt sich leicht von erneutem Preisrutsch» vom 04.08.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++

FILE - Oil pumps in Baku, Azerbaijan, 28 June 2015. Baku, the capital of Azerbaijan. Photo: EPA/ROBERT GHEMENT (zu dpa «Rohöl erholt sich leicht von erneutem Preisrutsch» vom 04.08.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Foto: dpa

Wirtschaft

Rohöl billiger als Mineralwasser

Von Andy Wackert
11. Januar 2016 // 13:35

Rohöl ist in Indien jetzt billiger als Mineralwasser.

Ein Barrel (159 Liter) des Rohstoffs für den indischen Markt habe zuletzt 29,24 US-Dollar gekostet, also etwa 18 US-Cent (17 Euro-Cent) pro Liter, rechnete der indische Nachrichtensender NDTV vor. Eine günstige Flasche Mineralwasser hingegen koste im Laden oder am Straßenstand 15 Rupien, also 21 Euro-Cent. Derzeit drückt das weltweit hohe Rohölangebot die Preise, in der vergangenen Woche waren mehrjährige Tiefststände erreicht worden. Diesel kostet in Indiens Hauptstadt Neu Delhi aktuell rund 45 Rupien pro Liter - also noch etwa dreimal so viel wie Wasser.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
609 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger