Mentor Mattis Sippel (rechts) und Mentee Lars Müller haben zusammengearbeitet.

Mentor Mattis Sippel (rechts) und Mentee Lars Müller haben zusammengearbeitet.

Foto: Bohn

Wirtschaft

Schüler berät Deutsche Bank in Bremerhaven

19. September 2020 // 14:50

Finanzwissen für junge Leute – das will die Deutsche Bank in Bremerhaven vermitteln. Mit zu verdanken ist die Vortragsreihe dem 18-jährigen Mattis Sippel.

Als Mentor in der Bank aktiv

DerSchüler am Gymnasium Wesermünde war im Rahmen des Leader-Projekts „Ju&Me“ als sogenannter Mentor in der Bank aktiv. Anders als sonst üblich sollten in dem Projekt Führungskräfte von Jugendlichen lernen.

Sichtweise von Jugendlichen

Wie können Akteure in Entscheidungspositionen die Sichtweise von Jugendlichen besser erkennen und in ihre Arbeit integrieren? So lautete eine Fragestellung in dem EU-geförderten Projekt der Leader-Region Wesermünde Süd. Im Fall der Deutschen Bank konnte diese Frage mit praktischen Ideen beantwortet werden.

Filialdirektor ist begeistert

Der sogenannte Mentee von Mattis Sippel war in diesem Fall der Filialdirektor Lars Müller. Und der ist begeistert davon, welche Ergebnisse das Projekt gebracht hat.

Warum Mattis Sippel das Thema Finanzwissen für wichtig hält und was als Ergebnis des Projekts passieren soll, lest Ihr am Sonntag, 20. September 2020, im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1051 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger