Der EWE-Erdgasspeicher im ostfriesischen Jemgum. EWE und SWB wollen die Gasversorgung auch weiterhin sicherstellen.

Der EWE-Erdgasspeicher im ostfriesischen Jemgum. EWE und SWB wollen die Gasversorgung auch weiterhin sicherstellen.

Foto: Wagner/dpa

Wirtschaft

Bremerhaven: SWB und EWE sehen langen Weg zum Gasausstieg

21. Mai 2022 // 16:10

Das Heizen mit Erdgas wird es noch eine längere Zeit geben, schätzen die beiden regionalen Energieversorger EWE (Kreis Cuxhaven) und SWB (Bremerhaven).

So verzeichnen beide Versorger trotz steigender Preise immer noch Kundenzuwächse. Gleichwohl arbeiten sie an alternativen Möglichkeiten zum Erdgas.

Wasserstoff eher für Industrie sinnvoll

Dabei sehen sowohl EWE als auch SWB jedoch Wasserstoff beim Heizen nicht als Alternative zum Erdgas. Wasserstoff werde demnach vor allem in Industrie und Schwerlastverkehr eine große Rolle spielen.

Wie EWE und SWB die Entwicklung in puncto Wärmepumpe und Fernwärmeversorgung einschätzen, lest Ihr im kostenlosen Artikel bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger