Wissenschaftler aus China haben ein neues Schweinegrippe-Virus identifiziert, von dem in Zukunft die Gefahr einer weiteren Pandemie ausgehen könnte.

Wissenschaftler aus China haben ein neues Schweinegrippe-Virus identifiziert, von dem in Zukunft die Gefahr einer weiteren Pandemie ausgehen könnte.

Foto: Guo Quan/FEATURECHINA/dpa

Wissenschaft

China: Forscher warnen vor neuem Schweinegrippe-Virus

Von nord24
1. Juli 2020 // 06:25

Wissenschaftler haben in China eine Variante des Schweinegrippe-Virus identifiziert, die das Potenzial für eine Pandemie unter Menschen entwickeln könnte. Das berichtet das Team um George Gao vom Chinesischen Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten in Peking im US-Fachblatt „Proceedings of the National Academy of Sciences“.

Forscher: Menschen können sich auch infizieren

Die Variante des Influenza-Virus H1N1, das ab 2009 als sogenannte Schweinegrippe zirkulierte, komme vor allem in Schweinen vor, könne aber auch Menschen infizieren, schreibt das Team.

Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1307 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger