Blaulicht

Die Polizei listet allerhand Delikte auf, die der 16-Jährige begangen hat: Diebstahl, Fahren ohne Führerschein, Drogenkonsum, Unfallflucht.

Foto: dpa

Zeven

16-Jähriger baut im Rausch mit gestohlenem Auto einen Unfall

23. Juni 2022 // 12:25

Ein 16-Jähriger hat gestern bekifft am Steuer eines gestohlenen Autos auf der Bundesstraße südlich von Zeven einen Unfall verursacht und ist geflüchtet.

Der Wagen wurde in Frankreich gestohlen

Der Jugendliche war gegen 11 Uhr vor dem Kreisel B 71/Westring mit einem blauen, in Frankreich gestohlenen Peugeot auf den Opel Astra einer 52-Jährigen aufgefahren. Ohne sich darum zu kümmern, fuhr der junge Mann entgegengesetzt in den Kreisverkehr ein und brauste über den Westring davon. Die alarmierte Zevener Polizei leitete eine Sofortfahndung nach dem Flüchtigen ein.

Ein Zeuge entdeckt den Unfallfahrer in Selsingen

Kurz darauf meldete sich ein aufmerksamer Zeuge aus Selsingen bei der örtlichen Polizeistation. Er habe auf dem Parkplatz am Selsinger Friedhof ein beschädigtes Auto bemerkt. Auch der junge Fahrer komme ihm merkwürdig vor, meldete der Zeuge. Ein Selsinger Polizist nahm sich der Sache an und erkannte den Zusammenhang mit der Unfallflucht in Zeven.

Einen Kumpel in Deutschland besuchen

In der Folge stellte sich heraus, dass der 16-Jährige den Peugeot am Tag zuvor vermutlich mit zwei Komplizen in Frankreich gestohlen hatte. Über Antwerpen fuhr er nach Deutschland - vermutlich, um einen Bekannten zu besuchen. In Selsingen stoppte ihn der Verkehrsunfall.

Heute reist die Mutter aus Frankreich an

Die Überprüfung des Unfallfahrers ergab, dass er vermutlich unter dem Einfluss von THC, dem Rauschmittel von Marihuana, stand. Einen Führerschein hat der Jugendliche natürlich nicht. Nach Abschluss der Formalitäten, wurde er in Obhut genommen. Heute will, laut Angaben der Polizei, seine Mutter aus Frankreich anreisen, um ihren Sohn abzuholen.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
890 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger