Laut Polizei ist die Unfallursache bislang ungeklärt. Die Ermittlungen dauern an.

Laut Polizei ist die Unfallursache bislang ungeklärt. Die Ermittlungen dauern an.

Foto: Lothar Scheschonka

Zeven

20-Jähriger prallt mit seinem Auto gegen Baum

Von Nord 24
11. Oktober 2020 // 15:07

Zu einem Unfall kam es am Sonnabendmorgen gegen 4 Uhr auf der Bundesstraße 71 zwischen Bevern und Bremervörde. Ein 20-Jähriger erlitt schwere Verletzungen.

Im Wrack eingeklemmt

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Buxtehude kam mit seinem Wagen auf der regennassen Fahrbahn nach rechts von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte frontal gegen einen Baum. Infolge des Aufpralls zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu. Er wurde im Wrack eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden. Rettungssanitäter und ein Notarzt der Bremervörder Rettungswache versorgten den Verletzten. Er wurde zur Behandlung ins Elbe-Klinikum nach Stade gebracht. Die Unfallursache ist bislang unklar, die Ermittlungen dauern an.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
189 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger