Das Foto zeigt eine Baumaschine im neuen Baugebiet.

Im April wurde damit begonnen, das neue Baugebiet westlich der Schulstraße in Klein Meckelsen zu erschließen. Die Arbeiten stehen jetzt kurz vor dem Abschluss.

Foto: Jakob Brandt

Zeven

22 neue Bauplätze in Klein Meckelsen

2. September 2021 // 13:55

In Klein Meckelsen in der Samtgemeinde Sittensen wird ein neues Baugebiet erschlossen. Die Arbeiten stehen kurz vor dem Abschluss.

110 Euro pro Quadratmeter

22 Grundstücke stehen zur Verfügung. Ab Oktober soll mit dem Verkauf der Parzellen begonnen werden. 110 Euro kostet der Quadratmeter.

Nur für die Einwohner

Die Bauplätze sind übrigens nur für die Eigenentwicklung des Ortes vorgesehen. Heißt: Die Parzellen werden nur an Einwohner oder an Menschen mit engem Bezug zu Klein Meckelsen verkauft.

Auch Mehrfamilienhäuser

Zur Verfügung stehen Grundstücke in einer Größenordnung von 750 bis 1200 Quadratmeter. Nicht nur Einfamilienhäuser, auch Mehrfamilienhäuser mit maximal vier Wohneinheiten sind möglich.

Steingärten nicht erlaubt

Hinsichtlich der Gestaltung lässt die Gemeinde den Häuslebauern viel Freiraum. Nur grüne und blaue sowie hochglänzende, reflektierende Dachpfannen sind nicht erlaubt. Und, das dürfte die Naturschützer freuen: Auch Steingärten sind im neuen Baugebiet verboten.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1267 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger