Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Rotenburg ist aktuell relativ stabil.

Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Rotenburg ist aktuell relativ stabil.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

34 Corona-Fälle im Landkreis Rotenburg

Autor
Von nord24
23. März 2020 // 17:57

Im Landkreis Rotenburg gibt es einen neuen Corona-Fall, die aktuelle Fallzahl liegt bei 34.

Statistik geändert

Die Zahl hat sich trotz eines neuen Falles gegenüber gestern verringert, weil zwei Personen nachträglich anderen Landkreisen zugeordnet wurden und somit aus der Statistik des Landkreises Rotenburg herausfallen.

Alter der Betroffenen

Das Alter der Betroffenen: Eine Person im Alter von 0-19 Jahren, sechs Personen im Alter von 20-29 Jahren, fünf Personen zwischen 30 und 39 Jahren, sieben Personen zwischen 40 und 49 Jahren, neun Personen zwischen 50 und 59 Jahren, vier Personen zwischen 60 und 69 Jahren, eine Person zwischen 70 und 79 Jahren sowie eine Person zwischen 80 und 89 Jahren. Es handelt sich um 24 Männer und 10 Frauen.

169 Menschen in Quarantäne

Die Patienten kommen aus den Samtgemeinden Zeven, Sittensen, Tarmstedt, Sottrum und Fintel, den Städten Bremervörde, Rotenburg und Visselhövede sowie der Einheitsgemeinde Scheeßel. Eine Person davon wohnt in einer Alten- und Pflegeeinrichtung in der Samtgemeinde Sottrum. Insgesamt befinden sich 169 Kontaktpersonen in Quarantäne, vier sind in stationärer Behandlung, drei davon im Landkreis selber, eine außerhalb des Lankreises.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
269 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger