Die ermittelnden Beamten gehen davon aus, dass der Autofahrer auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs war.

Die ermittelnden Beamten gehen davon aus, dass der Autofahrer auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs war.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

44-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

15. Juni 2020 // 16:47

Schwere Verletzungen hat sich ein 44-jähriger Autofahrer am Sonntagmittag bei einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße in Lauenbrück zugezogen.

Aus der Kurve getragen

Der Mann war gegen 12.30 Uhr vermutlich zu schnell mit seinem Auto auf der regennassen Straße unterwegs. Im Ausgangsbereich einer Kurve kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann wurde in das Rotenburger Krankenhaus eingeliefert. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 4000 Euro.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

456 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger