Im Landkreis Rotenburg sind derzeit 499 Menschen als akut mit Corona infiziert bekannt.

Im Landkreis Rotenburg sind derzeit 499 Menschen als akut mit Corona infiziert bekannt.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

499 Corona-Infizierte im Kreis Rotenburg gemeldet

6. Dezember 2021 // 14:03

Die Corona-Inzidenz im Landkreis Rotenburg ist gesunken. Der Wert liegt laut RKI bei 103,4. Vor einer Woche hatte er 106 betragen.

41 neue gemeldet

Am Freitag war die Sieben-Tage-Inzidenz noch mit 148 angegeben worden. Übers Wochenende wurden dann kreisweit 41 neue Fälle bestätigt. Damit sind aktuell 499 Infektionen bekannt.

Zwei auf der Intensivstation

Sieben Betroffene werden stationär behandelt. Laut Intensivregister liegen im Landkreis zwei Covid-19-Patienten auf einer Intensivstation. Einer davon muss invasiv beatmet werden.

Alle Altersgruppen betroffen

Die neuesten Fällen betreffen alle Alterskohorten von null bis 89 Jahre. Vom Infektionsgeschehen am stärksten betroffen sind die Stadt Rotenburg (90 aktuelle Fälle), die Samtgemeinde Sottrum (88) sowie die Samtgemeinde Zeven (71). Lediglich je neun Fälle gibt es derzeit in den Samtgemeinden Geestequelle und Bothel.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
934 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger