Der Wagen des 83-Jährigen  hat nach dem Unfall nur noch Schrottwert.

Der Wagen des 83-Jährigen hat nach dem Unfall nur noch Schrottwert.

Foto: Polizei

Zeven

83-Jähriger bei Unfall auf B75 bei Rotenburg schwer verletzt

Von Jakob Brandt
10. September 2017 // 11:56

Auf der Bundesstraße 75 ist es am frühen Sonnabendmorgen nahe Rotenburg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Laut Polizei wollte ein 83-jähriger Mann aus Rotenburg von der Bundesstraße 71 mit seinem Golf auf die Bundesstraße 75 einfädeln.

Senior reagiert zu heftig

Als er auf dem Fahrstreifen der B 75 einen Wagen bemerkte, reagierte er über und lenkte seinen Wagen zu stark nach rechts. Der Golf kam ins Schleudern, überquerte dabei die Fahrbahn und prallte im gegenüberliegenden Straßengraben gegen einem Baum.

Mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Sein Wagen hat nur noch Schrottwert. Andere Verkehrsteilnehmer kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1671 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger