Schnellster Mann über die Halbmarathon-Distanz war René Jäger (Nr. 1059). Links neben ihm Thomas Silies (Nr. 1106) von der LAV Zeven.

Schnellster Mann über die Halbmarathon-Distanz war René Jäger (Nr. 1059). Links neben ihm Thomas Silies (Nr. 1106) von der LAV Zeven.

Foto: Zschiesche

Zeven

9. Zevener Stadtlauf: René Jäger gewinnt den Halbmarathon

Von Oliver Moje
25. September 2017 // 17:50

René Jäger  war beim neunten Zevener Stadtlauf der schnellste Teilnehmer über die Halbmarathon-Distanz. Nach 1:13 Stunden war der Athlet vom TV Lohnde wieder im Ziel und sicherte sich damit die Goldmedaille der M35.  Schnellste Frau war Olga Köppen (W35, Lüneburger SV), die 1:28:33 Stunden benötigte.

Halbmarathon zugleich Landesmeisterschaft

Für den sportlichen Höhepunkt des Stadtlaufs gab es bereits im Vorfeld viele Meldungen, da dieser zugleich als  Landesmeisterschaft des Niedersächsischen und des Bremer Leichtathletikverbandes galt. Während im Vorjahr in Zeven nur 23 Athleten über die knapp 21,1 Kilometer lange Strecke starteten, waren es diesmal 78.

Mehrere Titel bleiben in Zeven

Einzeltitel in ihren Altersklassen sicherten sich von der LAV Zeven Carsten Hülss (M40, 1:18:12) und Thomas Silies (M45, 1:19:56). Ihre Vereinskameraden Marco Miltzlaff (M45, 1:22:52) und Bernd Schulz (M60, 1:43:32) kamen jeweils auf den dritten Rang. In der Mannschaftswertung der M 40/45 gewann die LAV Zeven (Carsten Hülss, Thomas Silies, Marco Miltzlaff) mit 4:01:00 Stunden. Platz 3 belegte bei der M 50/55 die LAV-Mannschaft mit Carsten Ahlfeld, Heino Fiehnen und Stefan Brandhorst in 4:53:31 Stunden.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1733 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger