Mit einem Jobangebot, Lob, Dank, Anerkennung und einem Präsentkorb verabschiedete Bürgermeister Lars Rosebrock die ehemalige stellvertretende Gemeindedirektorin Irene Körner in den Ruhestand.

Mit einem Jobangebot, Lob, Dank, Anerkennung und einem Präsentkorb verabschiedete Bürgermeister Lars Rosebrock die ehemalige stellvertretende Gemeindedirektorin Irene Körner in den Ruhestand.

Foto: Kratzmann

Zeven

Abschied aus dem „gallischen Dorf“

13. Juli 2020 // 15:43

Irene Körner war lange stellvertretende Gemeindedirektorin in Gyhum. Jetzt hat sie der Gemeinderat verabschiedet.

Jobangebot für die Ruheständlerin

Sie hat die Entwicklung Gyhum Jahrzehnte im Zevener Rathaus begleitet. Zum Abschied in den Ruhestand gab’s warme Worte, Geschenke und ein Jobangebot für sie.

Mehr lest Ihr morgen in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1773 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger