Ingeborg Fründt, mit 106 Jahren die älteste Zevenerin, feiert ihren Geburtstag unter anderem mit Tochter Renate und Schwiegersohn Arie.

Ingeborg Fründt, mit 106 Jahren die älteste Zevenerin, feiert ihren Geburtstag unter anderem mit Tochter Renate und Schwiegersohn Arie.

Foto: G. Holsten

Zeven

Älteste Zevenerin: Ingeborg Fründt feiert ihren 106. Geburtstag

Von nord24
25. April 2019 // 15:15

Sie kann auf ein langes Leben zurückblicken: Ingeborg Fründt hat im Kreise von Nachbarn, Freunden und ihrer Tochter Renate mit Ehemann Arie ihren 106. Geburtstag gefeiert. Sie ist die älteste lebende Zevenerin.

Krieg beendete ihre erste Ehe

Vor dem Ersten Weltkrieg wurde Ingeborg in Schneverdingen geboren. In Soltau erlangte sie die mittlere Reife, heiratete Alfred Hoppe und zu Beginn des Zweiten Weltkrieges, 1939, kam ihre Tochter Renate zur Welt. Ihre Ehe beendete der Krieg, der Ehemann kehrte nicht zurück.

Feinkostgeschäft betrieben

Ihren zweiten Mann heiratete sie vor 70 Jahren, und zog mit ihm nach Zeven. Hier bauten sie ein Feinkostgeschäft in der Lange Straße auf, lebten zunächst mit der Tochter in der Rhalandstraße und dann in der Bahnhofstraße.

Pflegedienst kommt vorbei

Das eigene Haus in der Feldstraße war für die 1950er Jahre etwas ganz Besonderes: Es war ein Fertighaus, und in diesem wohnt die 106-Jährige immer noch. Der Pflegedienst der Ostemed schaut regelmäßig vorbei.
Wie sich Ingeborg Fründt die Zeit vertreibt und was sie braucht, um sich zu entspannen, lest ihr in der Freitagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
627 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger