28 Jahre lang war Dr. Yvonne Beißenhirtz bei der Bundeswehr beschäftigt. Im Juli 2019 übernimmt die Zevenerin nun die Praxis von Dr. Wolfgang Grüttner in der Lange Straße 12 in Zeven. Zum Abschied gab es von ihren Kollegen noch eine Praxis in Miniaturformat geschenkt.

28 Jahre lang war Dr. Yvonne Beißenhirtz bei der Bundeswehr beschäftigt. Im Juli 2019 übernimmt die Zevenerin nun die Praxis von Dr. Wolfgang Grüttner in der Lange Straße 12 in Zeven. Zum Abschied gab es von ihren Kollegen noch eine Praxis in Miniaturformat geschenkt.

Foto: Stange

Zeven

Ärztin übernimmt ab Juli dieses Jahres eine Praxis in Zeven

Von Sophie Stange
6. Mai 2019 // 15:15

Im Juli übernimmt Dr. Yvonne Beißenhirtz die Praxis von Dr. Wolfgang Grüttner in der Lange Straße 12 in Zeven. Doch wer ist die Ärztin? Und was hat sie zuvor gemacht? 

Traum von der "Gorch Fock"

28 Jahre lang war die gebürtige Zevenerin bei der Bundeswehr beschäftigt, bevor sie sich für diesen Schritt entschied. Mit 19 Jahren hatte Beißenhirtz einen Traum: Sie wollte unbedingt auf das Segelschulschiff der Marine, die "Gorch Fock", und dieses besondere Gefühl von Freiheit erleben, weit oben auf dem Mast mit Blick aufs Meer.

Erst Grundausbildung, dann ging's auf Schiff

Diesen Wunsch hat sie sich erfüllt. Zuvor musste Beißenhirtz jedoch noch die 15-monatige militärische Grundausbildung absolvieren. Sie gehört dem dritten Jahrgang der Frauen an, die auf das Segelschulschiff der Marine durften.
Was ihr von dieser Zeit besonders in Erinnerung geblieben ist und was sich für Patienten in der Praxis ab Juli ändern wird, erfahrt ihr in der Dienstagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1237 abgegebene Stimmen
Immer informiert via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger