Die Polizei leitete Strafverfahren gegen neun Personen ein.

Die Polizei leitete Strafverfahren gegen neun Personen ein.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolfoto)

Zeven
Blaulicht

Alarm in Visselhövede: Männer stürmen Wohnung

19. April 2021 // 08:10

In Visselhövede ist ein Familienstreit eskaliert. Mehrere Männer stürmten am Sonntagnachmittag eine Wohnung. Es gab drei Verletzte.

Eine Frau meldet bevorstehenden Angriff bei der Polizei

Eine Frau hatte der Polizei kurz nach 17 Uhr über den Notruf 110 von einem bevorstehenden Angriff berichtet. Mehrere Fahrzeuge seien langsam an ihrem Wohnhaus vorbeigefahren. Es gebe Probleme mit einer anderen Familie.

Zwei Verletzte müssen ins Krankenhaus

Tatsächlich drangen dann mehrere bewaffnete Männer in das Haus ein. Ein 34-jähriger Hausbewohner zog sich bei der Auseinandersetzung schwere Kopf- und Armverletzungen zu. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Zwei 23 und 55 Jahre alte Frauen wurden ebenfalls verletzt. Die 55-Jährige kam ebenfalls in eine Klinik.

Strafverfahren gegen neun Personen

Die Polizei nahm in Visselhövede die Suche nach den Tätern auf. Gegen neun Personen im Alter zwischen 18 und 69 Jahren leiteten die Beamten Strafverfahren ein. Hintergründe zu den Streitigkeiten wurden nicht bekannt.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
593 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger