Friedhelm Brunckhorst ist seit knapp elf Monaten Bürgermeister in der Gemeinde Anderlingen. Der 47-Jährige freut sich vor allem, dass die Kommune bald wieder Bauplätze anbieten kann.

Friedhelm Brunckhorst ist seit knapp elf Monaten Bürgermeister in der Gemeinde Anderlingen. Der 47-Jährige freut sich vor allem, dass die Kommune bald wieder Bauplätze anbieten kann.

Foto: Hilken

Zeven

Anderlingen unterstützt Vereine in der Corona-Krise

25. August 2020 // 16:17

„Vereine sind wichtig fürs Dorf“, weiß Anderlingens Bürgermeister Friedhelm Brunckhorst. Darum unterstützt die Gemeinde sie in der Corona-Krise finanziell.

Sprung ins kalte Wasser

Mitten in der Wahlperiode sprang Friedhelm Brunckhorst vor elf Monaten ins kalte Wasser, stieg zum Bürgermeister in Anderlingen auf, weil seine Vorgängerin nach Mecklenburg-Vorpommern umgezogen war. Nach der anfangs nicht immer leichten Eingewöhnung hat sich der 47-Jährige inzwischen freigeschwommen - und freut sich über Fortschritte in der kommunalpolitischen Arbeit. So ist ein neues Baugebiet ist in Sicht.

Was dem neuen Bürgermeister wichtig ist, lest Ihr in der Mittwochausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1744 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger