Mittwochmittag hat sich eine angebliche Mitarbeiterin der Sparkasse Velbert am Telefon bei einem 68-jährigen Mann aus Scheeßel gemeldet. Dem Rentner kam das merkwürdig vor; er beendete das Gespräch und informierte die Polizei.

Mittwochmittag hat sich eine angebliche Mitarbeiterin der Sparkasse Velbert am Telefon bei einem 68-jährigen Mann aus Scheeßel gemeldet. Dem Rentner kam das merkwürdig vor; er beendete das Gespräch und informierte die Polizei.

Foto: picture alliance / dpa

Zeven

Anruf von der Bank: Rentner wird misstrauisch

Von Joachim Schnepel
11. Februar 2021 // 12:25

Mittwochmittag hat sich eine angebliche Mitarbeiterin der Sparkasse Velbert am Telefon bei einem 68-jährigen Mann aus Scheeßel gemeldet.

Gespräch beendet

Die Anruferin versuchte im Gespräch, die Personaldaten des Seniors abzugleichen. Dem 68-Jährigen kam das merkwürdig vor. Er beendete das Gespräch und informierte die Polizei.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
923 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger