Ein brennendes Auto löschte die Feuerwehr Sittensen Sonnabendabend auf der A1 bei Heidenau.

Ein brennendes Auto löschte die Feuerwehr Sittensen Sonnabendabend auf der A1 bei Heidenau.

Foto: picture alliance / Friso Gentsch

Zeven

Auto brennt auf der Autobahn aus

Von Nord24
23. August 2020 // 18:21

Ein brennendes Auto hat Sonnabendabend die Feuerwehr Sittensen auf den Plan gerufen.

Der Wagen war gegen 19.10 Uhr auf der Autobahn 1 kurz vor der Abfahrt Heidenau in Brand geraten. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die Autobahn in Fahrtrichtung Hamburg voll gesperrt werden, teilt die Feuerwehr mit. Ein Trupp unter Atemschutz der Feuerwehr Sittensen hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Mit der Wärmebildkamera wurden abschließend Glutnester aufgespürt. Die drei Insassen des Autos konnten sich rechtzeitig unverletzt aus dem Fahrzeug retten, das vollkommen ausbrannte. Die Ursache ist offen.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1663 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger