Jarno Behling läuft noch auf frischen Pfaden: Zusammen mit seiner Kollegin Doreen Willruth absolviert der 16-Jährige als einer der ersten im Autohaus Warncke in Tarmstedt eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker mit Schwerpunkt Hochvolt- und Systemtechnik.

Jarno Behling läuft noch auf frischen Pfaden: Zusammen mit seiner Kollegin Doreen Willruth absolviert der 16-Jährige als einer der ersten im Autohaus Warncke in Tarmstedt eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker mit Schwerpunkt Hochvolt- und Systemtechnik.

Foto: Saskia Harscher

Zeven

Auto ist stromlos, sobald es kracht

Von Saskia Harscher
14. April 2020 // 17:47

Worauf es bei der Wartung eines E-Autos ankommt, dass weiß Jarno Behling mittlerweile aus dem Effeff.

Autos unter Spannung

Was der 16-Jährige aber auch weiß: Batterieautos stehen unter Spannung, unter Hochspannung sogar. Variierend nach Autotyp bedeutet das 380, 650 oder noch mehr Volt.

Was das für Unfallhelfer heißt, und warum der angehende Kfz-Mechatroniker eine Schulung für ehrenamtliche Feuerwehrleute in Tarmstedt initiierte, lest ihr am Mittwoch in der ZEVENER ZEITUNG.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6640 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram