Dass das Urteil des Amtsgerichts Zeven gegen einen 49-Jährigen gerecht war, zweifelt zumindest sein Anwalt an.

Dass das Urteil des Amtsgerichts Zeven gegen einen 49-Jährigen gerecht war, zweifelt zumindest sein Anwalt an.

Foto: dpa (Symbol)

Zeven

Axt-Überfall in Heeslingen: Täter bleibt frei

8. Dezember 2020 // 21:00

Weil er ein Ehepaar mit Axt und Messer bedroht haben soll, wurde am Dienstag ein Mann in Zeven wegen Freiheitsberaubung verurteilt.

Mit dem Tode bedroht

Dem 49-Jährigen wurde eine Freiheitsstrafe von zehn Monaten zur Bewährung auferlegt. Außerdem muss er 500 Euro zahlen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er ein Paar in dessen Wohnung überfallen und mit dem Tod bedroht hat. Der Mann schwieg während des dreitägigen Prozesses.

Was hinter der Tat stecken soll und was der Anwalt des Mannes zu dessen Entlastung vortrug, lest ihr bei norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
101 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger