Badespaß mit Abstand. Nachdem es zuerst fraglich war, ob die Badesaison in diesem Jahr in de Freibädern der Samtgemeinde Tarmstedt überhaupt startet, dürfen nun alle drei Bäder ihre Türen öffnen. Unser Bild zeigt das Timkebad.

Badespaß mit Abstand. Nachdem es zuerst fraglich war, ob die Badesaison in diesem Jahr in de Freibädern der Samtgemeinde Tarmstedt überhaupt startet, dürfen nun alle drei Bäder ihre Türen öffnen. Unser Bild zeigt das Timkebad.

Foto: Oliver Moje

Zeven

Badespaß mit Obergrenze

5. Juni 2020 // 17:13

Nachdem bis zuletzt unklar blieb, wie die Badesaison in der Samtgemeinde Tarmstedt gestaltet werden kann, sollen jetzt alle drei Freibäder öffnen.

Erst Kirchtimke und Hepstedt und dann Wilstedt

Das verkündete Samtgemeindebürgermeister Frank Holle gestern zusammen mit den Vorsitzenden der drei Fördervereine gegenüber der Presse.

Den Anfang machen Kirchtimke und Hepstedt, die erstmals am 20. Juni ihre Pforten für die Besucher öffnen und eine Woche später, am 27. Juni, wird das Freibad in Wilstedt aufschließen.

Wie die Verantwortlichen sicheren Badespaß gewährleisten wollen, lest ihr am Samstag in der ZEVENER ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

927 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger