Rund 200 Traktoren erwartet die Polizei zu dem Demonstrationszug am Donnerstag.

Rund 200 Traktoren erwartet die Polizei zu dem Demonstrationszug am Donnerstag.

Foto: Thorsten Kratzmann

Zeven

Bauerndemo ab Elsdorf: Polizei warnt vor Staus

Autor
Von nord24
17. November 2020 // 14:46

Wegen protestierender Bauern ist am Donnerstag im Kreis Rotenburg mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Davor warnt die Polizei.

200 Trecker erwartet

Die Polizeiinspektion Rotenburg rechnet auf den Straßen rund um Elsdorf mit Staus. Betroffen sein werden demnach auch die Kreis- und Landesstraßen in Fahrtrichtung Bremen. Grund sind Traktoren des Aktionsbündnisses „Land schafft Verbindung - Wir bitten zu Tisch“. Die Polizei rechnet mit 200 Traktoren, die gegen 10 Uhr im Konvoi losfahren. Los geht’s bei der Heideblume Molkerei Elsdorf. Ziel des Protstzuges ist der Hauptsitz des Deutschen Milchkontors in Bremen-Arsten. Die Landwirte fordern mehr Geld für ihre Milch.

Polizei appelliert

Folgende Route ist im Landkreis Rotenburg geplant: Elsdorf - Gyhum - Nartum - Winkeldorf - Vorwerk - Otterstedt. Die Polizei empfiehlt Verkehrsteilnehmern, sich auf die Störungen einzustellen. „Auch wenn Sie am Donnerstag unter Zeitdruck stehen - bleiben Sie gelassen und überholen Sie den Konvoi der Traktoren bitte nicht!“, appelliert der Sprecher der Rotenburger Polizei Heiner van der Werp. Erfahrungsgemäß dürften sich die Behinderungen bis zum Mittag erledigt haben.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1637 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger