Bei einem Besuch in Zeven sprach Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (rechts, CDU) über aktuelle Herausforderungen der Finanzverwaltung. Zu seinen Gesprächspartnern gehörte Siegbert Robben (Mitte), Vorsteher des Zevener Finanzamtes.

Bei einem Besuch in Zeven sprach Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (rechts, CDU) über aktuelle Herausforderungen der Finanzverwaltung. Zu seinen Gesprächspartnern gehörte Siegbert Robben (Mitte), Vorsteher des Zevener Finanzamtes.

Foto: Bert Albers

Zeven

Besuch in Zeven: Finanzminister gegen neue Schulden

1. September 2020 // 16:41

Neue Schulden sind eine Folge von Corona. Doch das kann nicht ewig so weiter gehen, mahnte Niedersachsens Finanzminister Hilbers bei einem Besuch in Zeven.

Freund der schwarzen Null

„Der Geist muss wieder in die Flasche“, sagte der Christdemokrat mit Blick auf Hilfspakete für die Wirtschaft. Das Land könne nicht jeden Umsatz ersetzen, der wegen Corona weggefallen sei. Sein Ziel sei es, möglichst schnell wieder zu ausgeglichenen Haushalten zu kommen.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
171 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger