Ein Virus ist der Albtraum eines jeden PC-Users. Betrüger machen sich diese zunutze.

Ein Virus ist der Albtraum eines jeden PC-Users. Betrüger machen sich diese zunutze.

Foto: Skolimowska/dpa

Zeven

Betrug mit angeblichen PC-Viren: Die Polizei warnt

Von nord24
20. Februar 2018 // 17:28

Dass Programme ausfallen, Daten nicht zu lesen sind oder gar ausspioniert werden ist der Albtraum eines jeden Computernutzers. Diese Sorge machen sich Betrüger zunutze, um Geld zu ergaunern.

Anrufer gibt sich als Mitarbeiter von Microsoft aus

Die Masche, mit der sie auch im Landkreis Rotenburg immer wieder vorgehen, ist laut Polizei stets ähnlich: Am Telefon gibt sich der Anrufer als Mitarbeiter der Firma Microsoft aus und erklärt dem überraschten Gesprächspartner, dass dessen PC durch einen Virus beschädigt worden ist.

Es geht um Daten von Kreditkarten

Ein Update der Anti-Viren-Software sei dringend erforderlich. Kosten: 100 Euro. Die Rechnung solle unmittelbar beglichen werden. Durch geschickte Fragestellungen erlangen die Täter oft die Daten der Zahlungskarten und belasten dann die Konten der Geschädigten, warnt die Polizei. Sie rät: Solche Telefonate unverzüglich beenden und auf keinen Fall irgendwelche Daten preisgeben.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
400 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger