Es klappt immer wieder: Betrüger haben am Mittwoch eine 82-Jährige übers Ohr gehauen.

Es klappt immer wieder: Betrüger haben am Mittwoch eine 82-Jährige übers Ohr gehauen.

Foto: picture alliance / Julian Strate

Zeven
Blaulicht

Bremervörde: Betrüger erleichtern Seniorin um viel Geld

Von nord24
10. Juli 2020 // 11:41

Eine 82-jährige Frau aus Bremervörde hat sich am Mittwoch von einem angeblichen Verwandten am Telefon täuschen und um viel Geld bringen lassen.

Geld für Ersatzteile

Am Vormittag klingelte bei der Seniorin das Telefon. Ihr Verwandter sei in einer Notlage. Er habe einen Verkehrsunfall gehabt und benötige dringend Bargeld für die Reparatur seines unfallbeschädigten Wagens. Um Ersatzteile bestellen zu können, müsse er sofort 15.000 Euro vorschießen. Die Frau ging zu ihrer Bank, hob dort eine größere Summe ab und übergab sie später arglos an einen ihr unbekannten Überbringer.

Polizei warnt

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei noch einmal ausdrücklich vor den Maschen der Telefonbetrüger. „Sei es der Enkeltrick, ein unerwartetes Gewinnversprechen, ein angeblicher Microsoftmitarbeiter oder ein falscher Polizist: Trauen sie niemals diesen Anrufern“, warnt Polizeisprecher Heiner van der Werp. Komme den Angerufenen auch nur der leiseste Zweifel, so können sie sich jederzeit bei der echten Polizei melden, so van der Werp weiter.

Appell an Angehörige

Auch appelliert er an die Familienmitglieder von Senioren. Im Familienkreis könne man diese Gefahr thematisieren. Es gehe schließlich nicht nur um das Vermögen der Eltern, sondern auch um ein späteres Erbe.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1758 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger